Newsletter 02/2018

Liebe Abonnenten,

im aktuellen Newsletter des SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) erhalten Sie unter anderem Informationen über die regionalen Startup & Innovation Meetups, aktuelle Projekte der SNIC-Technologieberatung und den SNIC Life Science Accelerator. Zudem geben wir Ihnen einen Überblick über die anstehenden Veranstaltungen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

---
---
SNIC-Veranstaltung legt Grundstein für die Bildung eines regionalen Business-Angel-Netzwerks

Business Angels beteiligen sich finanziell an Jungunternehmen und unterstützen diese mit Wissen und Kontakten. Aber was macht einen guten Business Angel aus, und worauf gilt es bei einer Investition zu achten? Diese Fragen standen im Fokus der Infoveranstaltung „How to be a Business Angel“, die der SNIC Mitte April in Kooperation mit dem Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) ausgerichtet hat. Weiterlesen.

---
Northeimer Start-up Berwork Powerfood will durch Crowdfunding 10.000 Euro in 30 Tagen einsammeln

„Gesunder Genuss ohne Reue“ – diesem Credo hat sich das Unternehmen Berwork Powerfood aus Northeim verschrieben. Im September 2017 haben Navid Niyameimandi (22) und Nevena Lazic (31) das Start-up ins Leben gerufen – gut ein halbes Jahr später sind ihre Mini-Salamis made in Südniedersachsen bereits bundesweit in aller Munde. Jetzt will das junge Unternehmen das nächste Kapitel seiner Erfolgsgeschichte schreiben. Am 9. April hat das Start-up deshalb mit Unterstützung des SNIC eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform www.startnext.com gestartet. Das Ziel: 10.000 Euro in 30 Tagen. Weiterlesen.

---
Startup & Innovation Meetup Northeim feierte Premiere mit mehr als 30 Teilnehmern

Mit der Gründung des eigenen Unternehmens geht für viele Menschen ein Traum in Erfüllung. Wie beschwerlich der Weg dahin mitunter ist, und warum es sich dennoch lohnt, für diesen Traum zu kämpfen – das machten junge Gründer am Dienstagabend beim ersten Startup & Innovation Meetup Northeim vor mehr als 30 Teilnehmern im DinX deutlich. Das Meetup bietet Gründern und Gründungsinteressierten Gelegenheit, unkompliziert ins Gespräch zu kommen, sich untereinander auszutauschen und miteinander zu vernetzen. Weiterlesen.

---
Junge Gründer und Unternehmer trafen sich beim 3. Startup & Innovation Meetup Harz in Osterode

Rico Hausmann, Gründer der Marke „Gymbassador“, zeigte in anschaulichen Bildern, wie die großen Sportartikelhersteller ihre Ware irgendwo auf der Welt billig produzieren. Er will es besser machen. Wie das geht, erklärte er beim 3. Startup & Innovation Meetup Harz, das SNIC, Startup Göttingen und Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) Ende März in den Räumen der WRG in Osterode ausgerichtet haben. Weiterlesen.

---
SNIC-Technologieberatung unterstützt Beckers Bester bei energetischer Sanierung

Mithilfe der SNIC-Technologieberatung optimiert die Kelterei Beckers Bester in den kommenden Monaten die energetische Ausstattung ihres Industriestandortes in Lütgenrode. SNIC-Technologieberaterin Dr. Diana Rohrberg-Theile hat das Familienunternehmen erstmals im Mai 2017 besucht. Dabei wurde schnell klar, dass das Unternehmen ein hohes Umweltbewusstsein hat. Da es sich um einen gewachsenen Standort handelt, sind einige Aspekte der Energieoptimierung jedoch nicht einfach umsetzbar. Weiterlesen.

---
Accelerator: SNIC, GWG und Sparkassen wollen Gründungsdynamik in der Region erhöhen

Gemeinsam mit Vertretern der südniedersächsischen Sparkassen haben Dr. Dirk Kautz (Leiter SNIC-Accelerator), Mascha Albrecht (Leiterin SNIC-Geschäftsstelle) und Ursula Haufe (Geschäftsführerin des Projektträgers GWG) Mitte März über den aktuellen Stand des SNIC Life Science Accelerator informiert: Im ersten Durchgang werden fünf Teams in den Accelerator aufgenommen - darunter Ausgründungen der HAWK, der Universität Göttingen, der Universitätsmedizin Göttingen und des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation. Weiterlesen.

---
Clausthaler EFZN-Forscher machen gemeinsam mit der Firma akkuteam Autos reihenweise wieder flott

Fast eine Million Mal müssen Pannenhelfer jedes Jahr Starthilfe wegen entladener oder defekter Batterien geben. Stehen Fahrzeuge gar über mehrere Wochen, um verladen zu werden, führt das ebenfalls oft zu einer Entladung der Batterie. Die Firma akkuteam Energietechnik aus Herzberg entwickelt daher mit Clausthaler EFZN-Forschern einen besonders leichten und robusten Starthilfe-Booster für den industriellen Einsatz. Bei der Antragsstellung für dieses Kooperationsprojekt wurde das Projektteam tatkräftig von der SNIC-Technologieberatung in Person von Dr. Peter Oswald unterstützt. Weiterlesen.

---

Blick in die Forschung

In den vergangenen Wochen ist ein neuer "Blick in die Forschung" erschienen, in dem unternehmensrelevante Forschungsprojekte auf wenigen Seiten anschaulich zusammengefasst werden.

„H!ERgeblieben“ - Bindefaktoren für Jugendliche im ländlichen Raum (Download)

Der demografische Wandel und die damit verbundene Abwanderung (vor allem junger Menschen) aus ländlich geprägten Gebieten ist auch für die Region Südniedersachsen ein wichtiges Thema. Welche Faktoren junge Menschen dazu veranlassen, langfristig in ihrer ländlichen Heimatregion zu bleiben, wurde im Rahmen einer Studie innerhalb des Modellprojektes „H!ERgeblieben“ am länderübergreifenden, transdisziplinär arbeitenden Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) erforscht.

---

Veranstaltungs-Vorschau

---
Zertifikatsprogramm „Innovation und Gründung“ der SNIC-Innovationsakademie im Sommersemester 2018

Die SNIC-Innovationsakademie bietet im Sommersemester 2018 wieder hochschulübergreifend verschiedene Module für das Zertifikatsprogramm „Innovation und Gründung“ an. Die Teilnehmenden erhalten hierbei ein Programm mit ausgeprägter Orientierung an der Innovationspraxis und einer hohen zeitlichen Flexibilität sowie die Chance, neueste theoretische Inhalte aus den Bereichen Entrepreneurship, Intrapreneurship und Innovationsmanagement in einem eigenen Projekt auch in die Praxis zu übersetzen. Weiterlesen.

---
SNIC-Betriebsexkursionen im Sommersemester 2018

Die Betriebsexkursionen des SNIC gehen im Sommersemester 2018 in die nächste Runde. Den Auftakt macht im April eine Exkursion zu den Firmen Eckold und Fröhlich im Harz. Bis Ende Mai folgen Betriebsbesichtigungen bei der Kodak GmbH in Osterode, der Otto Bock GmbH in Duderstadt, bei den Firmen PSL Systemtechnik und Martin Christ im Harz sowie bei der Prof. Schumann GmbH in Göttingen. Weiterlesen.

---
"Digital-Gipfel 2018 – Südniedersachsen Smart4Citizens" am 3. Mai 2018 in Göttingen

Das IT InnovationsCluster Göttingen/Südniedersachsen und die Universität Göttingen veranstalten in Kooperation mit dem SNIC am Donnerstag, 3. Mai, den "Digital-Gipfel 2018 – Südniedersachsen Smart4Citizens". Die Veranstaltung findet von 15:30 bis 20 Uhr im Tagungs- und Veranstaltungshaus „Alte Mensa“ (Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen) statt. Weiterlesen.

---
Save the Date: Prop-Tech & Real Estate Innovation Day Holzminden am 23. Mai

Am Mittwoch, 23. Mai, veranstalten die HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, der SNIC und Startup Göttingen e.V. ab 16 Uhr den „1. Prop-Tech & Real Estate Innovation Day“ an der HAWK in Holzminden. Die Veranstaltung soll die Studierenden der HAWK, Gründer, Gründungsinteressierte, Vordenker, Visionäre und Interessierte aus der Region für die Risiken und Chancen der Digitalisierung sensibilisieren und ihnen die Chancen der Digitalen Transformation in der Immobilienbranche aufzeigen. Weiterlesen.

---
Save the Date: 4. "Startup & Innovation Meetup Harz" findet am 29. Mai in Osterode statt

Am Dienstag, 29. Mai, findet das 4. "Startup & Innovation Meetup Harz“ um 17 Uhr in der "Eventlocation an der Stadtmauer" der WRG Osterode statt. Von Berlin über San Francisco bis nach Tel Aviv vernetzen „Startup & Innovation Meetups“ weltweit Gründer, Gründungsinteressierte, Erfinder und all jene, die sich für neue Technologien und Innovationen interessieren. Auch in Osterode hat sich das von SNIC, Startup Göttingen und WRG organisierte „Startup & Innovation Meetup Harz“ bereits nach kurzer Zeit als Anlaufpunkt für die regionale Startup- und Innovationsszene etabliert. Weiterlesen.

---

Save the Date: Regionale Crowdfunding-Plattform "Ideenbeweger" geht online

Am Mittwoch, 30. Mai, findet von 10 bis 12.30 Uhr die Auftaktveranstaltung für die regionale Crowdfunding-Plattform Ideenbeweger in der PFH Private Hochschule Göttingen statt. Ideenbeweger ist ein gemeinsames Projekt von PFH, NBank, Volksbank Kassel Göttingen und SNIC. Die offizielle Einladung sowie weitere Informationen folgen.

---
Save the Date: 2. "Startup & Innovation Meetup Northeim" findet am 30. Mai statt

Am Mittwoch, 30. Mai, findet das 2. "Startup & Innovation Meetup Northeim" um 18.30 Uhr im Dinx statt. Von Berlin über San Francisco bis nach Tel Aviv vernetzen „Startup & Innovation Meetups“ weltweit Gründer, Gründungsinteressierte, Erfinder und all jene, die sich für neue Technologien und Innovationen interessieren. Anfang April hat das Format seine gelungene Premiere in Northeim gefeiert. Ende Mai sorgen der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), Startup Göttingen, das Gründernetzwerk der Region Northeim und der 3-Eck Coworking Space Einbeck für eine Fortsetzung. Weiterlesen.

---

Folgt dem SNIC auf facebook!

Der SNIC ist auch bei facebook präsent. Falls Ihr stets auf dem Laufenden sein möchtet, was sich rund um den SNIC tut, findet Ihr uns unter https://www.facebook.com/snic.de/.