Gesucht: Unternehmen, die Datenprobleme aus ihrem Arbeitsalltag für Studierende zur Verfügung stellen

Südniedersachsen. Für die fächerübergreifende Lehrveranstaltung „Daten lesen lernen“ an der Universität Göttingen werden mit Unterstützung des SNIC bis zum 10. April 2019 Unternehmen gesucht, die Datenprobleme aus ihrem Arbeitsalltag für Studierende zur Verfügung stellen. Der Umfang der Aufgabe kann sowohl eine kleine Übung als auch ein etwas umfassenderes Projekt sein. Im Rahmen der kostenlosen Bearbeitung…

Read details

3. Social Entrepreneurship Meetup führte in die Gedankenwelt der Gemeinwohl-Ökonomie ein

Göttingen. „Dass antisoziales Handeln zu wirtschaftlichem Aufschwung führt, kann nicht die Quintessenz unseres globalen Wirtschaftssystems sein“, gab Sergei Bojew den Grundgedanken des 3. Social Entrepreneuship Meetups vor, das der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), social-startups.de und Startup Göttingen am 21. Februar 2019 im StartRaum Göttingen ausgerichtet haben. Dabei bezog sich der SNIC-Referent und Startup-Göttingen-Vorstand unter anderem auf die…

Read details

Tipps für die digitale Transformation beim 7. Startup & Innovation Meetup Harz

Osterode. „Unsere technischen Möglichkeiten sind so weit entwickelt – aber wir nutzen sie viel zu wenig“, sagte Digital-Berater Sascha Riedeberger beim 7. Startup & Innovation Meetup Harz, das der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), die Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) und Startup Göttingen am 7. Februar 2019 in der WRG-Eventlocation in Osterode ausgerichtet haben. Sein Fazit: Vieles, was heute…

Read details

Die Sharing Economy stand im Mittelpunkt des 2. Social Entrepreneurship Meetups

Göttingen. „Um nachhaltig zu wirtschaften, müssen wir ökonomische und ökologische Ziele miteinander verbinden – die Sharing Economy verspricht, dies zu erreichen“, betonte Jennifer Klutt beim zweiten Social Entrepreneurship Meetup des SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), social-startups.de und Startup Göttingen am 22. Januar 2019 im Dots. Das Prinzip der Sharing Economy ist simpel: Verschiedene Menschen nutzen gemeinsam eine selten…

Read details

Vom SNIC geförderte Masterarbeit gewinnt Posterwettbewerb 2018

Südniedersachsen. Florian Wieduwilt hat den mit 1.000 Euro dotierten Posterwettbewerb des Kaiser-Friedrich-Forschungspreises 2018 gewonnen. Der Student der Universität Göttingen wurde für seine Masterarbeit „SERS als Möglichkeit zur Überwachung von Oberflächenfunktionalisierungen“ ausgezeichnet, die er in Kooperation mit dem Laser-Laboratorium Göttingen e.V. und der GBA Gesellschaft für Bioanalytik mbH geschrieben hat. Der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) hat die Masterarbeit…

Read details