Am 02.06.2021 findet von 16:00-18:00 Uhr das PraxisForum „Digitale Arbeitswelten und Coworking“ mit Vorträgen und einer virtuellen Begleitausstellung statt. Ob Unternehmen, Selbstständige, (zukünftige) Betreiber von Coworking Spaces oder Entscheider*innen aus Politik und Verwaltung – die Veranstaltung richtet sich an alle, die mehr über südniedersächsische Kompetenzzentren für Digitalisierung erfahren möchten und sich für das Angebot von Coworking Spaces in der Region interessieren.

Digitale Arbeitswelten
Das Land Niedersachsen fördert den Aufbau von Kompetenzzentren für Digitalisierung, um digitale Innovationen zu fördern und Anlaufstellen für Unternehmen, Behörden, Wirtschaftsförderer und Innovationsberater eine Starthilfe zu verschaffen. Im Rahmen des PraxisForums stellt sich ein südniedersächsisches Digital Hub vor. Zudem werfen wir einen wissenschaftlichen Blick auf die Entwicklung digitaler Arbeitswelten.

Coworking im ländlichen Raum
Als Orte der Begegnung und Durchmischung bringen Coworking Spaces Menschen aus unterschiedlichen Branchen und Lebenslagen zusammen. Coworking Spaces auf dem Land können ein Baustein sein, um die Attraktivität eines ganzen Ortes zu steigern. Welche Geschäftsmodelle bieten sich für den ländlichen Raum an und von welchen Menschen werden ländliche Coworking Spaces genutzt? Wir stellen Ihnen hierzu wissenschaftliche Erkenntnisse und ein Beispiel aus der Praxis vor.

Virtuelle Begleitaustellung
In der virtuellen Begleitausstellung haben Sie die Möglichkeit, sich eingehender über Digitale Orte und Coworking Spaces in der Region zu informieren und sich mit dem Standpersonal, den Gästen und Referent*innen der Veranstaltung interaktiv auszutauschen. Dafür haben wir einen wonder.me-Raum
eingerichtet, der an jedem Messestand und in der Lobby verlinkt ist! Wonder-Tutorial | Informationen für Aussteller

Programm
16:00 Uhr Einlass auf die virtuelle Veranstaltungsplattform mit Begleitausstellung
16:20 Uhr Beginn des Vortragsprogramms

  • 16:20-16:30 Uhr Begrüßung
    Jasmin Düwell und Caroline Heck, SNIC
  • 16:30-16:40 Uhr Profil des Digital Hub Holzminden
    Lisa Künnecke, Otto Künnecke GmbH
  • 16:40-16:50 Uhr Der Braunschweiger TRAFO Hub – ein „Digitaler Ort Niedersachsen“ zwischen Disruption, Transformation und Inklusion
    Johanna Heß, TRAFO Hub
  • 16:50-17:05 Uhr Zusammenhalt in digitalen Arbeitswelten – ein Forschungsvorhaben
    Dr. Stefan Rüb, SOFI Soziologisches Forschungsinstitut Goettingen an der Georg-August-Universität
  • 17:05-17:15 Uhr Digitale Plattformen für analoge Innovations-Communities – am Beispiel vom StartRaum
    Jonas Brunnert, StartRaum Göttingen
  • 17:15-17:25 Uhr Coworking Eichsfeld – Konzept und digitales Community Building
    Elena Lopez, Coworking Eichsfeld
  • 17:25-17:40 Uhr Ergebnisse der Studie „Coworking im ländlichen Raum“
    Hans-Albrecht Wieler, CoWorkLand Genossenschaft für Coworking auf dem Land

17:40 Uhr Interaktives Netzwerken (open End)
 
Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 31. Mai zur Veranstaltung an, indem Sie sich unten mit Ihrem Namen und Ihrer Email registrieren. Sie erhalten dann Ende Mai den Link zur virtuellen Veranstaltungsplattform.

     
     
    Bei Rückfragen melden Sie sich beim Organisationsteam. Jasmin Düwell und Caroline Heck helfen Ihnen gerne weiter: support@snic.de oder telefonisch unter 0551/39 217-30 und -31.