SNIC-PraxisSeminare – Studierende bearbeiten Ihre Fragestellung. Haben Sie Interesse, dass Studierende eine Fragestellung aus Ihrem Unternehmen oder Ihrer Einrichtung aufgreifen und in einem Seminar kurzfristig Lösungsvorschläge erarbeiten?

Im SNIC-PraxisSeminar bearbeiten studentische Teams auf Basis erlernter Theorien und Methoden ein praktikables und wissenschaftlich begründetes Lösungskonzept für Ihre Fragestellung. Die Dozentinnen und Dozenten begleiten und bewerten den Prozess und runden den Lösungsvorschlag im Rahmen einer gemeinsamen Abschlussbesprechung mit Ihnen ab. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an öffentliche Einrichtungen und Unternehmen jeder Größe aus der Region Südniedersachsen. Bei einer Kooperation profitieren Sie von einem professionell erarbeiteten und präsentierten Lösungskonzept für eine konkrete Herausforderung aus Ihrer Organisation.

 

PraxisSeminare im Sommersemester 2021

 

Diversitätskompetenzen - Universität Göttingen

Hochschule/Fachbereich: Universität Göttingen, ZESS – Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen, Lehrbereich Diversitätskompetenzen

Dozenten: Dr. Johann Fischer, Florian Grawan

Beschreibung: Diversitätskompetenzen – die Fähigkeit, anerkennend, wertschätzend und vorurteilsfrei mit gesellschaftlicher Vielfalt und der Vielfalt von Menschen umzugehen – werden im Berufsleben und im Alltag immer bedeutsamer. Seit der Unternehmerinitiative „Charta der Vielfalt“ im Jahre 2006 bemühen sich Unternehmen und öffentliche Einrichtungen verstärkt darum, eine vielfaltfördernde, diversitätssensible und diskriminierungsfreie Unternehmenskultur sicherzustellen.

Der Lehrbereich „Diversitätskompetenzen“ bietet ein auf diese spezifischen gesellschaftlichen und berufsweltlichen Veränderungen und Herausforderungen zugeschnittenes Trainingsangebot. Die Trainings sind partizipativ und praxisorientiert und bieten Studierenden den Raum, das angeeignete Diversitätswissen in Gruppenübungen, im Rahmen von kleinen Teamprojekten und in alltags- und berufspraktischen Handlungszusammenhängen und Praktika zu reflektieren und praktisch zu erproben. In den Modulen „Diversity Management“, „Interkulturelle Kommunikationskompetenz“ oder „Umgang mit ethnisch-kultureller Vielfalt in Alltag, Gesellschaft und Arbeitswelt“ können konkrete Fälle aus Unternehmen behandelt, analysiert und weiterentwickelt werden.

Alternative Themenvorstellungen können gerne mit den Dozenten besprochen werden.

Deadline für die Einreichung von Fragestellungen: Die Bearbeitung der Fragestellungen kann im Sommersemester 2021 erfolgen.

 

Teilnahme

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit, möchten wir Sie bitten das unten stehende Formular auszufüllen. Der SNIC bzw. die DozentInnen werden Sie daraufhin kontaktieren, um mit Ihnen die Eignung Ihrer Themenvorschläge zu besprechen. Gerne können Sie uns auch Ihr allgemeines Interesse an einer Zusammenarbeit ohne einen konkreten Themenvorschlag über das Formular mitteilen. Bitte haben Sie Verständnis, dass unter Umständen nicht alle eingereichten Fragestellungen im Seminar bearbeitet werden können. Die finale Auswahl der Praxispartner und Fragestellungen erfolgt durch die DozentInnen.

    Interesse an*:

    Vor- und Nachname*:

    Einrichtung*:

    Position*:

    Tel.*:

    E-Mail-Adresse*:

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


    Hinweis: Die oben beschriebenen Lehrveranstaltungen werden vom SNIC aktuell bei der Akquise von Partnern und Themen aus der Praxis unterstützt. Es gibt darüber hinaus an den SNIC-Partnerhochschulen weitere anwendungsbezogene Lehrveranstaltungen und Kooperationsmöglichkeiten. Bei Interesse wenden Sie sich an die SNIC-Geschäftsstelle.